Main

Aktuelles


Willkommen bei der Realschule Neuss-Holzheim

Neuigkeiten 2020/2021

Weihnachtsferien / Betreuung

In diesem Jahr beginnen die Weihnachtsferien wegen Corona bereits am 21.12.2020. Damit die Betreuung der Schülerinnen und Schüler gewährleistet ist, bieten wir am 21.12. und 22.12. für Klasse 5 und 6 eine Betreuung von 8-13 Uhr (bzw. 8-15:20 Uhr für die Kinder aus 13Plus) an. Dazu muss ein Antrag gestellt werden, der den Kindern mitgegeben wurde und bis zum 4.12. wieder bei uns sein sollte, wenn die Betreuung in Anspruch genommen werden soll.


Jungentoilette

Leider wurde die Jungentoilette mutwillig zerstört, so dass die Kabinen für die Renovierung abgebaut werden mußten. Bis zur Instandsetzung stehen die Jungentoiletten vor dem Unterricht und in den Pausen offen, während der Unterrichtszeit kann der Schlüssel im Sekretariat abgeholt werden. Wir bedauern den Zustand sehr, konnten aber nicht herausfinden, wer für die Zerstörung verantwortlich war.


Elterninfoabend auf Distanz

Liebe Eltern, da der Elterninfoabend nicht stattfinden darf, haben wir Ihnen Informationen zu unserer Schule online gestellt, damit Sie sich ein Bild von unserer Schule machen können.
Sie finden hier ein kurzes Video für den Überblick und ein PDF mit den wesentlichen Informationen. Wenn Sie noch Fragen haben, schreiben Sie uns eine Mail, wir bemühen uns zügig zu antworten.
Viel Spaß mit unseren Informationen.


Elternsprechtag / Schülersprechtag

Coronazeiten verlangen anders Handeln als sonst. Deshalb muss der Eltersprechtag in diesem Halbjahr abgesagt werden! Dennoch möchten wir die Eltern natürlich informieren und deshalb wird am Dienstag 10.11.2020 allen SchülerInnen ein Schreiben mitgeben, aus dem die derzeitigen Noten hervorgehen. Bei Fragen oder Gesprächsbedarf können Sie die jeweiligen KollegInnen über Email kontaktieren und wenn Sie uns ihre Telefonnummer für den Rückruf direkt mitteilen, einen Telefontermin vereinbaren.
Der Schülersprechtag findet wie gewohnt am Mittwoch von 8-10 Uhr statt.

Distanzunterricht ist Unterricht

Auch der Unterricht auf Distanz, das sogenannte Homeschooling ist Unterricht und unterliegt den selben Regeln wie normaler Unterricht in der Schule. Er wird seit diesem Schuljahr auch zur Notenfindung herangezogen. Im Videounterricht sollten die normalen Höflichkeitsregeln und die Regeln des Unterrichts (z.B. angemessene Kleidung, nicht Essen o.ä., bereithalten von Unterrichtsmaterial, usw) beachtet werden. Der Distanzunterricht ist für die SchülerInnen dar, deshalb sollten auch nur diese (und nicht zusätzlich Geschwister oder Eltern) daran teilnehmen.


Tag der offenen Tür / Elterninfoabend

In diesem Jahr ist vieles anders durch Corona, auch unsere Infoveranstaltungen und der Tag der offenen Tür. Informieren Sie sich hier: Elterninfoabend und Tag der offenen Tür
Der Elterninfoabend am 11.November 2020 muss leider wegen der Corona-Hygiene-Vorgaben des Landes entfallen. Sobald anderslautende Erlasse vorliegen, bemühen wir uns diesen Abend nachzuholen und werden Sie dann informieren.
Ab dem 11.11. wird ein Video mit den Inhalten des Infoabends auf unserer Homepage (www.rs-holzheim.de) eingestellt. Es tut uns leid, wir hätten Sie gerne bei uns begrüßt.
Mit schönen Grüßen, vielleicht bis zu einem anderen Zeitpunkt.


Förderprogramm am Samstag

Wir haben an den kommenden 4 Samstagen im November vor, die Schülerinnen und Schüler auf die Abschlussprüfungen vorzubereiten. Die Schülerinnen und Schüler werden in Kleingruppe von 4 - 5 Schülern eine individuelle fachliche Förderung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik erhalten um ihr Potenzial in Bezug auf die Abschlussprüfungen am Ende dieses Schuljahres zu verbessern und um erfolgreich die Realschule Neuss-Holzheim zu beenden. Prüfungsaufgaben aus den vergangenen Jahren dienen hier als Grundlage der Vorbereitung. Fachpersonal steht für Fragen und Hilfen zur Verfügung.
In der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr soll diese Förderung in der Realschule Neuss-Holzheim stattfinden. Zwischendurch bieten wir ein Mittagessen an. Ein Kostenbeitrag wird nur für das Mittagessen inklusive Getränke erhoben.

Hier die Termine: 07.11.2020 / 14.11.2020 / 21.11.2020 / 28.11.2020

Um zeitnahe Anmeldung im Sekretariat wird gebeten. Anmeldeunterlagen hier


Generelle Maskenpflicht bis zu den Weihnachtsferien

Die Landesregierung hat entschieden, dass ab Montag (26.10.20) an Schulen der Sekundarstue I und II wieder eine generelle Maskenpflicht herrscht. Das bedeutet, dass auf dem gesamten Schulgelände, in Unterrichtsräumen und Pausen grundsätzlich eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden muss. Ersatzmasken sind bitte mitzuführen. Diese Regelung gilt bis zu den Weihnachtsferien.


Filmproduktion mit iPad & Bewegungsprogramm

Ein abwechslungsreicher Samstag im kleinen Team.
Wir bieten Euch einen abwechslungsreichen Tag mit Schwimmen für die Jüngeren und Bewegungsangeboten für die Älteren, gemeinsamen Mittagessen und die Einführung in die Filmproduktion mit einem iPad an. Ihr lernt in einer kleinen Gruppe von 8 - 10 Teilnehmern anhand einer Trailer-Produktion die Möglichkeiten mit einem iPad kennen. Am Ende steht ein „hollywoodreifer“ Kurztrailer und ein erlebnisreicher Samstag mit Deinem Team.
hier gibt es den Flyer und den Anmeldebogen
Sa 31.10.2020 Jahrgangsst. 5 Sa 07.11.2020 Jahrgangsst. 6 Sa 14.11.2020 Jahrgangsst. 7
Sa 21.11.2020 Jahrgangsst. 8 Sa 28.11.2020 Jahrgangsst. 9 Sa 12.12.2020 Jahrgangsst. 10
in der Zeit von 10:00 - 16:00 Uhr


Wenn mein Kind zuhause erkrankt - Handlungsempfehlung

Auf den Plakaten des Schulministeriums wird Ihnen Hilfestellung gegeben, wenn Sie unsicher sind, wie mit den Erkrankungsanzeichen ihres Kindes umgegangen werden soll: https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Erkrankung%20Kind%20Schaubild.pdf Und hier in weiteren Sprachen: https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung


Der Newsletter 1-2020/21

kann hier heruntergeladen werden.


Schüler HELFEN Schülern

Ab kommenden November starten wir „Schüler helfen Schülern“ für die Klassen 5 bis 8 durch SchülerInnen der 9. und 10. Klassen neu. Je nach Nachfrage werden fachspezifische „Übungsgruppen“ für zwei bis drei SchülerInnen eingerichtet. Wir bieten Gruppen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch an. Die Gruppen treffen sich verbindlich einmal pro Woche außerhalb ihres regulären Unterrichts für 45 Minuten über einen Zeitraum von zehn Wochen. In dieser Zeit wird gemeinsam am aktuellen Unterrichtsstoff des jeweiligen Faches gearbeitet. Bei Interesse füllen Sie bitte das hier als Link zur Verfügung gestellte Bedarfs- und Anmeldeformular aus und schicken es an rs-holzheim@stadt.neuss.de oder adamek@rs-holzheim.de
Anschreiben _____ Nachhilfegeber ____ Nachhilfeempfänger _____ Schüler helfen Schülern


Coronafall

Es gibt seit heute (8.10.) einen Coronafall eines Schülers an der Schule. Das Gesundheitsamt ist informiert und ermittelt. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Gesundheitsamt (Tel. 02181-6017777). Die betroffene Klasse ist informiert.


Elterninfoabend für neue 5er Eltern

Leider ist in diesem Jahr vieles anders. Auch unsere Vorstellungsveranstaltungen.
Wir möchten Ihnen dennoch möglichst viele Informationen zu unserer Schule, unserem Unterricht, den möglichen Abschlüssen und den Besonderheiten unserer Schule geben. Deshalb wird es zwei Elterninfoabende an unserer Schule geben, zu denen Sie sich anmelden können. Die Platzzahl ist jeweils auf 50 Personen begrenzt. Bis zum Sitzplatz besteht Maskenpflicht!

Hier geht es zum Buchungssystem:
Elterninfoabend 1 am 11.November 2020 18:30-19:30 Uhr in der Realschule Holzheim
Elterninfoabend 2 am 11.November 2020 20:00-21:00 Uhr in der Realschule Holzheim

Tag der offenen Tür - Buchung


Absage des Adventsbasars

Coronabedingt muss unser beliebter Adventsbasar in diesem Jahr leider abgesagt werden.


PRIVATE REISEN VON SCHÜLERINNEN UND SCHÜLERN / RÜCKKEHR AUS RISIKOGEBIETEN

Mit Blick auf die nahenden Herbstferien möchten wir Sie über den aktuellen Erlass des Ministeriums für Schule und Bildung informieren. Bei der Einreise aus einem Risikogebiet nach Deutschland (Reiserückkehr) gelten besondere Regelungen:

Risikogebiet ist ein Staat oder eine Region außerhalb Deutschlands, für welche zum Zeitpunkt der Einreise nach Deutschland ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Corona-Virus besteht. Bei Einreise aus einem solchen Gebiet, gilt eine Quarantänepflicht bis zum Vorliegen eines negativen (in Deutschland durchgeführten) Testergebnisses.

Ebenso besteht die Meldepflicht beim zuständigen Gesundheitsamt. Wenn Schülerinnen und Schüler dies missachten und dennoch zur Schule kommen, spricht der Schulleiter aufgrund des Hausrechts das Verbot aus, das Schulgelände zu betreten. Unabhängig von den rechtlichen Folgen stellt ein solches Verhalten einen schweren Verstoß gegen die Pflicht zur gegenseitigen Rücksichtnahme in der Schule dar. Bei einer Quarantäne aufgrund einer Reiserückkehr ist die Schule unverzüglich zu benachrichtigen.


Unterrichtsänderungen Montag 28.9. und Dienstag 29.9.

Aufgrund eines positiven Testes einer Lehrperson auf COVID-19 sind heute (Sonntag) weitere Kolleginnen und Kollegen getestet worden. Da die Testergebnisse erst am Dienstag vorliegen und 21 KollegInnen so lange zu Hause bleiben müssen, haben die Schülerinnen und Schüler der 9ten und 10ten Klassen am Montag und Dienstag Distanzunterricht. Die KollegInnen stellen Materialien in die Dropbox oder Logineo. Die SchülerInnen werden entsprechend per Email informiert. Alle anderen Klassen haben geänderte Stundenpläne, die der VertretungsApp WebUntis entnommen werden können.
Passen Sie auf sich auf. W.Spangenberger


Coronafall an unsere Schule (Stand 24.9.2020 17 Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
wir haben einen Coronafall an unserer Schule, den wir direkt nach der Testung, die wir regelmäßig mit den Kolleginnen und Kollegen durchführen, an das Gesundheitsamt gemeldet haben. Gerade hat das Gesundheitsamt uns mitgeteilt, dass keinerlei Einschränkungen getroffen werden müssen.
Das Hygienekonzept wurde eingehalten und die betroffene Lehrkraft hatte keinen gefährdenden Kontakt. Sie hat den Abstand eingehalten, Maske getragen und die Hygieneschutzwand genutzt.

Um so wichtiger ist es uns, dass sich alle noch einmal darüber klar werden, wie nah Corona uns kommen kann. Deshalb bitten wir alle sich an die von uns aufgestellten Hygienevorschriften zu halten. Zum eigenen Schutz und zum Schutz anderer.

Wir werden Sie über die Homepage weiter auf dem Laufenden halten.

Die Schulleitung


Maskenpflicht in der Schule (Stand 31.08.2020 16 Uhr)

Seit den Sommerferien gilt eine strenge Maskenpflicht auf dem Schulgelände. Die Schülerinnen und Schüler haben sich zumeist vorbildlich an diese Regel gehalten und sie zeigen überwiegend Verständnis für diese Maßnahme, auch wenn es natürlich nicht angenehm ist, immer eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Nun hat die Landesregierung beschlossen, dass ab Dienstag, 01.09.2020, im eigentlichen Unterricht keine Masken mehr getragen werden müssen.

"Die Coronabetreuungsverordnung wird ab dem 01.09.2020 keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen (MNB) in den Unterrichtsräumen mehr vorsehen, soweit die Schülerinnen und Schüler hier feste Sitzplätze einnehmen, das heißt im Unterricht kann die Maske im Sitzen abgenommen werden. Lehrkräfte und sonstiges pädagogisches Personal müssen keine MNB tragen, wenn sie im Unterrichtsgeschehen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten können. Daraus folgt zugleich, dass Schülerinnen und Schüler ihre MNB tragen, sobald sie - vor, während oder nach dem Unterricht - ihre Sitzplätze verlassen.
In Pausenzeiten darf auf die MNB beim Essen und Trinken verzichtet werden, sofern der Mindestabstand eingehalten werden kann. Dies gilt nicht auf dem festen Sitzplatz im Klassenraum." (Auszug aus der Verordnung)

Letzte Woche habe ich mit Elternvertretern, Schülervertretern und dem Lehrerrat gesprochen. Wir machen uns gemeinsam große Sorgen um den Präsenzunterricht. Bisher musste noch keine Quarantänemaßnahmen angeordnet werden, da alle eine Maske getragen haben. Ohne die Maske im Unterricht wird diese Entscheidung anders aussehen.
Von daher hat der Adhoc-Ausschuss der Schulkonferenz(Vertreter der Eltern Schüler, Lehrer und der Schulleiter) beschlossen, ab dem 01.09.2020 eine dringende Empfehlung zum Tragen eines Mundschutzes im Unterricht auszusprechen.

Auf dem Schulgelände, in den Fluren und Gängen, in Pausen und bei Raumwechseln gilt weiterhin die Maskenpflicht !

Wir empfehlen weiterhin das Tragen eines Mundschutzes im Unterricht ! Lasst uns aus eigenem Entschluss weiter die Masken auch im Unterricht tragen! Schützen wir uns, und alle anderen! Schützen wir unsere Gesundheit und unseren Präsenzunterricht!

Wenn keine Masken getragen werden und ein Corona-Fall auftritt, drohen massive Einschränkungen in unserem bis jetzt erfolgreichen Präsenzunterricht unter Covid-19-Bedingungen. Es drohen Quarantäne-Fälle, Lerngruppen im Distanzunterricht und im schlimmsten Fall die Schulschließung. Dem Wunsch nach möglichst viel Regelunterricht könnte nicht mehr nachgekommen werden.

Insgesamt könnte die neue Regelung sehr schnell dazu führen, dass viel Unterricht ausfällt oder als Distanzunterricht gegeben werden muss. Dies möchten wir verhindern.

Herzliche Grüße
Wolfgang Spangenberger


Unwetterwarnung für Mittwoch, den 26.8.2020

Aufgrund der Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor einem Sturmtief für morgen, hat die die Stadt Neuss folgende Pressemitteilung herausgegeben.
„Der Deutsche Wetterdienst warnt für Mittwoch den 26.08.2020 vor einem Sturmtief. Die vollbelaubten Bäume, bieten dem Wind eine relativ große Angriffsfläche, so dass es zu Windbruch kommen kann.
Die Stadt Neuss weist darauf hin, dass bei extremen Wetterlagen die Eltern selber entscheiden, ob der Weg zur Schule sicher und zumutbar ist und die Schule unverzüglich darüber informieren müssen, wenn ihr Kind am betreffenden Tag deshalb nicht am Unterricht teilnehmen wird.
Bitte beachten Sie deshalb die aktuellen Wettermeldungen.“

Dringend: RS-Holzheim sucht für sofort Bufdi w/m

Für die Betreuung der Schülerinnen und Schüler in der nachunterrichtlichen Betreuung sucht die RS Holzheim, möglichst umgehend eine oder einen Bufdi. Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in Zusammenarbeit mit einem zweiten Bufdi wartet auf Interessierte zwischen 17 und 25 Jahren.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 02131- 73 95 57 beim Schulleiter Herrn Spangenberger.


Morgen beginnt Schule wieder !!

Damit alles gut läuft und wir gegen Corona gut gewappnet sind, haben wir ein Hygienekonzept ausgearbeitet, dass wir hier (klicken) darstellen. Wir hoffen, dass sich alle daran halten werden, denn gemeinsam sind wir stark.
Die Lehrerinnen und Lehrer haben bereits vor den Ferien einen Planungstag gemacht, dessen zweiter und dritter Teil letzte und diese Woche stattfanden. Dabei haben sie sich mit Homeschooling auseinander gesetzt, Modelle und Unterrichtsziele entwickelt, sowie die Umsetzung des Hygienekonzepts des Landes diskutiert und festgeschrieben. Wir glauben fürs erste sind wir gut gerüstet und freuen uns auf die Rückkehr der Schüler.

Beginn des Unterrichts nach den Sommerferien

Noch ist er leer, der Schulhof mit dem neuen Gebäude. Das soll sich nächste Woche ändern:

Der Unterrichtsbeginn für die Klassen 6-10 wird am Mittwoch, den 12.08.2020 um 9 Uhr sein. Unter Wahrung der Abstandsregeln können die Schülerinnen und Schüler direkt in ihre Klassen gehen. Bitte beachten, dass jetzt auch in den Klassenräumen Maskenpflicht besteht !

Der Unterrichtsbeginn für die neuen Klassen 5 ist am Mittwoch, den 12.08.2020 um 11:15 Uhr. Nach einer kurzen Begrüßung auf dem Schulhof gehen die Kinder mit der Klassenleitung zu ihrem Klassenraum. Auch im Klassenraum ist Maskenpflicht!


Schulministerium veröffentlicht Hygienekonzept für den Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien

Am Montag, 3. August 2020, informierte das Schulministerium NRW mit einer Schulmail über das Konzept für einen angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten zu Beginn des Schuljahres 2020/2021

Lesen Sie hier die Schulmail vom 3.8.2020


Erster Schultag Klasse 5 im neuen Schuljahr

Liebe Eltern der jetzigen 6er Klassen, wir hoffen es geht Ihnen gut. Am Mittwoch, 12.08,2020 würden wir uns über Ihre Mithilfe / Spenden sehr freuen.

Wie Sie sich bestimmt erinnern können, hatten wir uns um das leibliche Wohl während der Wartezeit gekümmert. Gerne würden wir auch in 2020 Getränke und Kuchen / Brötchen den Schülern und Eltern anbieten. Hier der Link, wo Sie sich für die Spenden oder Unterstützung eintragen können. https://docs.google.com/spreadsheets/d/1ezdPNWTH6o2CZr_S8ksr9etjdZlZVAXzGyRIq4RzTzA/edit?usp=sharing

Das gesamte Team wünscht Ihnen und Ihren Kindern erholsame Tage und wir freuen uns Sie nach den Sommerferien wieder zu sehen. Herzliche Grüße Ihr Fördervereinsteam der Realschule Neuss-Holzheim e.V. A. Nicolaye, D. Meier, A. Kaminski, S. Hart, D. Koch, B. Lammerz, B. Manthei, U. Türner

CORONA Dashboard
Aktuelle Zahlen für Neuss


Aktuelles

Unsere Schule

Für Eltern

für Schüler

Für Lehrer





http://www.facebook.com/RealschuleHolzheim

Aktuelle Werte "unserer" Solaranlage


Unsere Kooperationspartner:

Wir werden in unseren Projekten unterstützt von:




edit navi

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki